Sep 18 2019 - Sep 18 2019

Augen zu, 2019

über

Dieses Selbstporträt stellt ein Paradoxon des innerens Blick dar. Das Gesicht mit geschlossenen Augen impliziert eine Art, sich vor der Realität zu verstecken, die das Subjekt  umgibt. Die Figur ist in einen dekorativen Stil eingebettet, der mit dem modernen Genre der Fantasie identifiziert werden könnte. Der Kopf unterscheidet sich vom Hintergrund durch die Behandlung von Details und Tonwerten, die die Komplementarität untereinander  suchen. In dieser Arbeit spielt die nonverbale Kommunikation eine wichtige Rolle, da die Richtung des Blickes ein grundlegender Punkt in der Konstruktion der Komposition war.

Date
  • Sep 18 2019 - Sep 18 2019

Location

Öl auf Tafel
24 x 33 cm

a

Tue ‒ Thu: 09am ‒ 07pm
Fri ‒ Mon: 09am ‒ 05pm

Adults: $25
Children & Students free

673 12 Constitution Lane Massillon
781-562-9355, 781-727-6090